EHA 2022 Wien

Juni 2022
Wien & Virtual
2022

Der europäische Hämatologenkongress EHA2022 wird vom 9. bis 12. Juni 2022 in Wien (Österreich) und parallel als Online-Veranstaltung ausgerichtet. Das Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V. (KML) berichtet nun zum fünften Mal von diesem Meeting und informiert Ärztinnen und Ärzte über den aktuellen Wissenszuwachs bei verschiedenen Lymphomentitäten.

Informationsflyer zum Projekt

Vorschau-Video (Trailer)

Sponsoren dieses Events:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Amgen GmbH
AstraZeneca GmbH
Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Hexal AG
Janssen-Cilag GmbH

Die Firmen haben keinen Einfluss auf die Inhalte. Die Höhe der Zuwendungen kann der Seite Projektunterstützung entnommen werden.

Mehr lesenWeniger
1

Grußwort & Highlights EHA2022

Prof. Dr. med. Michael Hallek

2

Hogkin Lymphom

Prof. Dr. med. Peter Borchmann

3

Follikuläres Lymphom

Prof. Dr. med. Martin Dreyling

4

Morbus Waldenström | Marginalzonen-Lymphom

Prof. Dr. med. Christian Buske

5

Chronische lymphatische Leukämie (CLL)

Prof. Dr. med. Barbara Eichhorst

6

Multiples Myelom

Prof. Dr. med. Katja Weisel

7

HIV-assoziierte Lymphome

Prof. Dr. med. Kai Hübel

8

Diffus großzelliges B-Zell-Lymphom

Prof. Dr. med. Georg Lenz

9

Mantelzell-Lymphom

Prof. Dr. med. Georg Heß

EHA - European Hematology Association
Live am: 16.06.2024 14:22 Uhr

EHA 2024 Madrid & virtual

Juni 2024
Madrid (Spanien)
2024
Themen & Referenten
9 Videos

EHA 2023 Frankfurt

Juni 2023
Frankfurt & Virtual
2023
Zum virtuellen Event
6 Videos

EHA 2021 VIRTUAL

Juni 2021
Virtual
2021
Zum virtuellen Event