33. Arbeitstreffen der DCLLSG

März 2023
Köln
2023

Das 33. Arbeitstreffen der Deutschen CLL Studiengruppe fand am 31. März 2023 als Präsenzveranstaltung im Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) der Uniklinik Köln statt. Bereits am Vorabend trafen sich die Teilnehmer:innen zu einem Arbeitsessen. Das Programm umfasste neben neuen Erkenntnissen zur CLL und Studiendurchführung in Deutschland auch Updates der DCLLSG Studien. Im Fokus des Treffens lag aber auch die gemeinsame persönliche Diskussion.

Sponsoren dieses Events:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
AstraZeneca GmbH
BeiGene Germany GmbH
Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Janssen-Cilag GmbH
Lilly Deutschland GmbH
Roche Pharma AG

Die Firmen haben keinen Einfluss auf die Inhalte. Die Höhe der Zuwendungen kann der Seite Projektunterstützung entnommen werden.

Mehr lesenWeniger
1

Frag doch mal die DCLLSG: Studienteilnahme - Anreize und Hindernisse

Moritz Fürstenau & Nadine Kutsch im Gespräch mit Michael Hallek, Tobias Gaska (Paderborn), Holger Hebart (Mutlangen), Thomas Illmer (Dresden), Karin Kröber (Ulm) & Ulrike Holtkamp (DLH)

2

CLL16: Zielsetzung & Patienteneinschluss

Barbara Eichhorst, Anna Fink & Nadine Kutsch erläutern das CLL16-Studienkonzept und den Patienteneinschluss

3

DCLLSG-Studien & Register

Othman Al-Sawaf, Nadine Kutsch, Florian Simon, Paula Cramer, Anna Fink und Michael Hallek erläutern aktuelle Studienkonzepte

4

Translation: Was ist reif für die Klinik?

Moritz Fürstenau & Florian Simon im Gespräch mit Thomas Oellerich, Martina Seiffert & Hien Nguyen

Studygroups - Studiengruppen
14 Videos

International GCLLSG-Workshop 2022

September 2022
Digital & Cologne
2022
Zum virtuellen Event