CLL
Chronische lymphatische Leukämie (CLL)

CLL2-GIVe

Aktive Studien (Rekr. beendet)
Studieninformationen
Prospektive, offene, multizentrische Phase-II-Studie zu Ibrutinib plus Venetoclax plus Obinutuzumab bei körperlich fitten (CIRS ≤ 6 und normale Kreatinin Clearance) oder unfitten (CIRS > 6 oder Kreatinin Clearance ≥ 50ml/min) Patienten mit zuvor unbehandelter chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) mit TP53-Deletion (17P-) und/oder Mutation
Aktive Studien (Rekr. beendet)
Patientenversorgung
Besondere Versorgung von Patienten mit Malignen Lymphomen (BVML)
Zuständige Gesamtstudie
Sponsor

Universitätsklinikum Ulm AÖR Albert-Einstein-Allee 11 89081 Ulm

Leiter der klinischen Prüfung (LKP)

Prof. Dr. med. Stephan Stilgenbauer

Studiengruppen/-zentrale

Studienzentrale der Deutschen CLL Studiengruppe
Tel.: +49-(0)221-478-88220
Fax: +49-(0)221-478-86886
cllstudie@uk-koeln.de

Dokumente (passwortgeschützt)
Downloads auf clinicalsite.org
ZIELE
Primäres Prüfziel
Sekundäre Prüfziele für die Behandlungsarme:


DESIGN
Phase
Phase II
Zentren
Multizentrisch
Datenerhebung
Prospektiv
Interventionsgruppen
Einarmig
Verblindung
Open Label
Art
Erkrankung
Diagnose
Chronische lymphatische Leukämie (CLL)
Diagnosenbeschreibung

Behandlungsbedürftige, unbehandelte CLL mit einer TP53 Deletion (17p-) und/oder Mutation

Mutation
Stadium
Behandlungsbedürftige CLL nach iwCLL Kriterien
PATIENTEN
Alter
18 - 99 Jahre
Einschlusskriterien
Ausschlusskriterien
THERAPIE
Intervention

Ibrutinib plus Venetoclax plus Obinutuzumab

Substanz
Sonstiges
Lade Behandlungszentren ...

Dresden (1)

Onkologische Schwerpunktpraxis (Dresden)

Essen (1)

Klinik für Hämatologie

Freiburg im Breisgau (1)

Klinik für Innere Medizin

Heidelberg (1)

Medizinische Klinik V

Homburg (1)

Klinik für Innere Medizin I Homburg/Saarland

Kiel (1)

Innere Medizin II, Internistische Onkologie

Köln (1)

Klinik I für Innere Medizin

Mainz (1)

Medizinische Klinik III, Onkologie/Hämatologie

München (1)

Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin

Ulm (1)

Klinik für Innere Medizin III

Dokumente (passwortgeschützt)

Der Zugang zu den vollständigen Studienprotokollen und Ethikvoten wird aus Gründen der Vertraulichkeit nur passwortgeschützt angeboten. Ärzte, die in der Patientenversorgung tätig sind, und Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen (z.B. Studienpersonal, MDK, Apotheker etc.) können einen Zugang beantragen. Die Benutzer- und Dokumentenverwaltung erfolgt in Kooperation mit dem Study and Site Management System der Uniklinik Köln.

Downloads auf clinicalsite.org