Studien

Studien

T-Zell-Lymphome

Aktive Studien
DCLLSG Register
Register der Deutschen CLL Studiengruppe: Langzeit Nachbeobachtung von Patienten mit CLL, B-PLL, T-PLL, SLL, T/ NK-LGL und Richter Transformation
zur Studie
Erstbehandlung
Folgebehandlung
Beendete Studien
T-PLL2
Phase II Studie der kombinierten Immunochemotherapie mit Fludarabin, Mitoxantron, Cyclophosphamid und Alemtuzumab (FMC-Alemtuzumab) für Patienten mit vorbehandelter oder nicht vorbehandelter T-Prolymphozyten-Leukämie
zur Studie
Erstbehandlung
Folgebehandlung
Aktive Studien
ASTRAL / GLA-aNHL-R1
ASTRAL - a Clinical Study to Assess the Efficacy and Toxicity of High-dose Chemotherapy
zur Studie
Folgebehandlung
CHARLY
Phase-II-Studie zum Stellenwert von Cyclophosphamid nach Haplo-identer Stammzelltransplantation für rezidivierte/refraktäre non-Hodgkin Lymphome
zur Studie
Folgebehandlung
Niveau (DSHNHL 2015-1)
Verbesserung des Therapieergebnisses bei älteren Patienten mit aggressivem CD20 positivem NHL im ersten Rezidiv oder mit einer Progression, die nicht geeignet für eine Hochdosischemotherapie sind, indem Nivolumab zu Gemcitabin, Oxaliplatin und Rituximab hinzugefügt wird
zur Studie
Folgebehandlung
Aktive Studien (Rekr. beendet)
DSHNHL 2006-1A (AATT)
Autologe oder allogene Stammzelltransplantation nach einer konventionellen Chemotherapie bei jüngeren Patienten (18-60 Jahre) mit Erstdiagnose eines reifen (peripheren) T-Zell-Lymphoms.
zur Studie
Erstbehandlung
Beendete Studien
DSHNHL 2006-1B (ACT-2)
Randomisierte Phase-III-Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit einer Immunchemotherapie mit dem monoklonalen Antikörper Alemtuzumab. Ältere Patienten mit einem zuvor nichtbehandelten, systemischen peripheren T-Zell-Lymphom erhalten entweder den Antikörper in Kombination mit einer im Abstand von 14 Tagen gegebenen CHOP-Chemotherapie oder die 14-tägige CHOP-Chemotherapie allein.
zur Studie
Erstbehandlung