HL
Hodgkin Lymphom (HL)

BVML

Aktive Studien
Studieninformationen
Besondere Versorgung von Patienten mit malignen Lymphomen
Aktive Studien
Zuständige Gesamtstudie
Sponsor

Leiter der klinischen Prüfung (LKP)

Univ.-Prof. Dr. med. Michael Hallek

Studiengruppen/-zentrale
Dokumente (passwortgeschützt)
Downloads auf clinicalsite.org
ZIELE
Primäres Prüfziel
  • Optimale, qualitätsgesicherte Therapie
  • Enge Vernetzung aller an der Behandlung Beteiligter
  • Facharzt-übergreifende (interdisziplinäre) und Sektor-übergreifende (ambulant/stationär) medizinische Betreuung für alle Patienten
  • Etablierung der Therapieoptimierungsstudien innerhalb der Regelversorgung
  • Unverzügliche Umsetzung des medizinischen Fortschritts in die Praxis Bessere Therapieoptionen für alle Lymphom-Patienten
  • Unverzügliche Übernahme der Studien-Erkenntnisse in die Regelversorgung – damit auch: Kostenübernahmen durch GKV
  • Transparenter Behandlungsprozess
  • Transparenz der Versorgungsqualität durch Veröffentlichung von Struktur- und Qualitätsberichten
  • Erkenntnisgewinn zur Behandlung von Lymphompatienten

 

Sekundäre Prüfziele für die Behandlungsarme:

nicht vorhanden



DESIGN
Phase
Zentren
Datenerhebung
Interventionsgruppen
Verblindung
Art
Erkrankung
Diagnose
Hodgkin-Lymphome,Non-Hodgkin Lymphome
Diagnosenbeschreibung
Mutation
Stadium
PATIENTEN
Alter
Einschlusskriterien
  • Patienten mit der Diagnose "malignes Lymphom" (Erstdiagnose/Rezidiv)
  • Versicherung des Patienten bei einer der angebenen Kostenträger (Verband der Ersatzkassen e.V.: Barmer GEK, DAK, TK, KKH-Alianz, HEK, hkk, AOK Rheinland)
  • Information des Patienten über IV-ML
  • Teilnahmeerklärung des Patienten
  • Therapie des Patienten
  • Dokumentation
  • Versand an Studiengruppe
Ausschlusskriterien

Pat., die nicht bei einer der teilnehmenden Versicherungen versichert sind

THERAPIE
Intervention
  • Patient bei einer der angegebenen Kostenträgern versichert
  • Patient kommt für einer der im Studienprotokoll genannten Studien (s. Anhang) in Frage
Substanz
Sonstiges
Lade Behandlungszentren ...

Bamberg (1)

Sozialstiftung Bamberg Klinikum am Bruderwald

Köln (1)

Klinik I für Innere Medizin

Dokumente (passwortgeschützt)

Der Zugang zu den vollständigen Studienprotokollen und Ethikvoten wird aus Gründen der Vertraulichkeit nur passwortgeschützt angeboten. Ärzte, die in der Patientenversorgung tätig sind, und Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen (z.B. Studienpersonal, MDK, Apotheker etc.) können einen Zugang beantragen. Die Benutzer- und Dokumentenverwaltung erfolgt in Kooperation mit dem Study and Site Management System der Uniklinik Köln.

Downloads auf clinicalsite.org