DLBCL
Diffus großzelliges B-Zell-Lymphom (DLBCL)

PET-Dokumentationsprojekt für TOS der DSHNHL

Aktive Studien (Rekr. beendet)
Studieninformationen
PET-Dokumentationsprojekt für die Therapieoptimierungs-Studien FLYER, UNFOLDER, RICOVER und CHOP-R-ESC
Aktive Studien (Rekr. beendet)
Patientenversorgung
Besondere Versorgung von Patienten mit Malignen Lymphomen (BVML)
Zuständige Gesamtstudie
Sponsor

Studienzentrale - Deutsche Studiengruppe Hochmaligne Non-Hodgkin-Lymphome (DSHNHL) Studiensekretariat DSHNHL Homburg Innere Medizin I Universität des Saarlandes Kirrberger Straße, Geb. 40 66421 Homburg/Saar

Leiter der klinischen Prüfung (LKP)

Prof. Dr. med. Martin Dreyling

Studiengruppen/-zentrale

Studienzentrale - Deutsche Studiengruppe Hochmaligne Non-Hodgkin Lymphome (DSHNHL Homburg)
+49 (0)6841 1615014

dshnhl@uks.eu

Dokumente (passwortgeschützt)
Downloads auf clinicalsite.org
ZIELE
Primäres Prüfziel

Prädiktivität einer PET/CT-Diagnostik während der frühen Phase einer Immuno-Chemotherapie in einem multizentrischen Beobachtungsprojekt.

Sekundäre Prüfziele für die Behandlungsarme:

Standardisierte Evaluation einer PET/CT-Diagnostik während der frühen, mittleren und späten Phase einer Immuno-Chemotherapie sowie der Kosten



DESIGN
Phase
Zentren
Multizentrisch
Datenerhebung
Prospektiv
Interventionsgruppen
Verblindung
Art
Erkrankung
Diagnose
Non-Hodgkin Lymphome: B-Zell Lymphome,Non-Hodgkin Lymphome
Diagnosenbeschreibung

siehe Studienprotokolle FLYER, UNFOLDER, RICOVER-60 und CHOP-R-ESC

Mutation
Stadium
I-IV
PATIENTEN
Alter
18 - 80 Jahre
Einschlusskriterien

Histologische Diagnose aggressiver CD20+ NHL und Behandlung innerhalb der nachfolgenden Therapieoptimierungsstudien:

  • FLYER
    Patienten mit aggressiven CD20-positiven B-Zell-Lymphomen im Alter von 18-60 Jahren ohne Risikofaktor (altersadaptierter IPI=0) und ohne große Tumormassen
  • Unfolder 21/14
    Patienten mit aggressiven CD20+ B-Zell-Lymphomen im Alter von 18-60 Jahren mit alteradaptiertem IPI=1 oder IPI=0 mit großen Tumormassen
  • RICOVER-60
    Patienten mit aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen im Alter von 61-80 Jahren
  • CHOP-R-ESC

Patienten im Alter von 61 bis 80 Jahren mit aggressiven CD20-positiven, diffusen großzelligen B-Zell-Lymphomen

Ausschlusskriterien

nicht genannt

THERAPIE
Intervention

Vor Therapiebeginn sowie zum Zwischenstaging und mit dem Abschlussstaging der jeweiligen Studie wird zeitnah zur CT-Diagnostik ein FDG-PET bzw. ein PET-CT durchgeführt.

Substanz
Sonstiges
<p>Die PET-Diagnostik wird in der Uniklinik Köln durchgeführt:<br />Ansprechspartner: PD Dr. M. Dietlein, Dr. C. Kobe<br />Klinik für Nuklearmedizin der Uniklinik Köln<br />Kerpener Strasse 62, 50924 Köln Tel. 0221 / 478 4058<br />E-MAIL: markus.dietlein@uni-koeln.de</p>
Lade Behandlungszentren ...

Köln (1)

Klinik I für Innere Medizin

Dokumente (passwortgeschützt)

Der Zugang zu den vollständigen Studienprotokollen und Ethikvoten wird aus Gründen der Vertraulichkeit nur passwortgeschützt angeboten. Ärzte, die in der Patientenversorgung tätig sind, und Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen (z.B. Studienpersonal, MDK, Apotheker etc.) können einen Zugang beantragen. Die Benutzer- und Dokumentenverwaltung erfolgt in Kooperation mit dem Study and Site Management System der Uniklinik Köln.

Downloads auf clinicalsite.org