ZNS-Lymphome
Kapitel

KML-Experten und ihre Themen

Schließen
1

Begrüßung

Prof. Dr. med. Michael Hallek

Direktor der Klinik I für Innere Medizin der Uniklinik Köln | Leiter der Deutschen CLL Studiengruppe (DCLLSG) | Vorstandsvorsitzender des Kompetenznetzes Maligne Lymphome e.V.

2

Chronisch Lymphatische Leukämie

Prof. Dr. med. Michael Hallek

Direktor der Klinik I für Innere Medizin der Uniklinik Köln | Leiter der Deutschen CLL Studiengruppe (DCLLSG) | Vorstandsvorsitzender des Kompetenznetzes Maligne Lymphome e.V.

3

Hodgkin Lymphom

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Andreas Engert

Leitender Oberarzt an der Klinik I für Innere Medizin der Uniklinik Köln | Leiter der Deutschen Hodgkin Studiengruppe (GHSG) | Vorstandsmitglied im Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.

4

Indolente Lymphome

Prof. Dr. med. Martin Dreyling

Oberarzt an der Medizinischen Klinik III des Klinikums der Universität München-Großhadern | Koordinator des Europäischen MCL Netzwerks (EMCLN) | Vorstandsmitglied im Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.

5

Diffus großzelliges B-Zell-Lymphom

Prof. Dr. med. Georg Lenz

Direktor Medizinische Klinik A (Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Pneumologie) des Universitätsklinikums Münster | Mitglied im Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.

ZNS-Lymphome

Prof. Dr. med. Gerald Illerhaus

Ärztlicher Direktor der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin am Klinikum Stuttgart | Leiter der Kooperativen ZNS-Studiengruppe | Mitglied im Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.