Service

Aktuelles
  • Lymphome & Methoden
  • News
  • KML-News

Live-Webinar: Aktuelle Therapiekonzepte der KML-Studiengruppen plus COVID-19 Empfehlungen

Das Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V. (KML) veranstaltet am 26. April 2020 von 10:00 – 11:30 Uhr ein Online-Symposium. Thema sind die aktuellen Therapiekonzepte der KML-Studiengruppen zu verschiedenen Lymphomerkrankungen sowie Empfehlungen zur Versorgung von Krebspatienten angesichts der COVID-19 Pandemie.

Das KML-Symposium wird als GoTo-Webinar anstelle des vorgesehenen Präsenzveranstaltung beim 126. DGIM-Kongress durchgeführt.

Vorsitz: M. HALLEK, KÖLN / M. DREYLING, MÜNCHEN

10:00 Uhr COVID-19: Empfehlungen zur Versorgung von Krebspatienten | M. HALLEK, KÖLN

10:15 Uhr Hodgkin Lymphom | A. ENGERT, KÖLN

10:30 Uhr Multiples Myelom | H. EINSELE, WÜRZBURG

10:45 Uhr Chronische lymphatische Leukämie (CLL) | M. HALLEK, KÖLN

11:00 Uhr Aggressive und indolente Non-Hodgkin-Lymphome | M. DREYLING, MÜNCHEN

11:15 Uhr CAR-T-Zell-Therapie | P. BORCHMANN, KÖLN

Anmeldelink zum KML-Symposium